English Version Deutsche Version

Turnier-Regeln

Zeitplan

Turnier-Regeln

Das Turnier wird dieses Jahr ein wenig reduziert, um wieder den spielerischen Gedanken zu fördern und mich ein wenig von der World Cup Vorbereitung zu entlasten. Es wird ein "normales" Resurrection Einzelspieler Turnier sein. Die Reduzierung der Anzahl der Spiele von 4 auf 3 bei einer Maxmimal-Teilnehmerzahl von 14 Coaches bedeutet, dass es keine NAF-Trophy geben wird.

Es wird vollkommen nach den Regeln des World Cup VI gespielt. Wobei nur der dritte Wettkampftag gespielt wird, mit folgenden Ausnahmen:


nach oben

Punkteverteilung


Tiebreaker (Abschlußtabelle)

Um die Top 3 Trainer zu ermitteln gilt folgende Reihenfolge:

  1. Individuelle Punkte
  2. Opponent Score
  3. Direkter Vergleich
  4. Touchdown-Differenz
  5. Casualties- Differenz
  6. Münzwurf


Preise


Bester Trainer

Der beste Trainer erhält einen Preis


Best Player

Es werden alle reguläre SPP (außer MVP) mitgeschrieben (COMP, TD, CAS, INT). Der Trainer des besten Spielers bekommt einen Preis.



Most Double Skulls

Der Spieler mit den meisten Skulls im Laufe des Turniers würfelt erhält einen Preis. Gewertet werden folgende Ergebnisse:

Double-Skull Wertung
1Skull RR 1Skull 1 Punkt
2Skull 2 Punkte
2Skull RR 2Skull 5 Punkte
3Skull 4 Punkte
3Skull RR 3Skull 10 Punkte



nach oben


SBBM-Logo

S?ddeutsche Blood Bowl Meisterschaft

Das Big Boys Battle ist Teil der Supra-alpinen Blood Bowl Meisterschaft-Turnierserie. Bei dieser Serie nehmen 16 Turniere im süddeutschen, österreichischen und Schweizer Raum teil. Bei jedem Turnier können Punkte gesammelt werden. Wer am Ende der Saison bei die meisten Punkte seiner besten drei Turniere gesammelt hat, wird zum "SBBM Meister" gekürt. Teilnehmende Turniere sind:

Turniere der SBBM
2019
Cheesebowl New Year Edition 2. Jan. 2019 Zürich (CH)
White Star Cup 26./27.Jan. 2019 Weissenburg i.Bayern (D)
Royal RumBBl 2./3.Mrz. 2019 Berg bei Starnberg (D)
Rosenbowl 7-Apr. 2019 Dachau (D)
SBBM-Cup TBD Dornbirn (A)
Asgardbowl 4.Mai 2019 Aschaffenburg (D)
Big Boys Battle 30.Mai 2019 Lindau (D)
Blood and Guts Bowl 22./23.Jun. 2019 Nürnberg (D)
Thundergnome 29.Jun. 2019 Zürich (CH)
B7 Jul. 2019 Böblingen (D)
Down Town Bowl Aug. 2019 Bern (CH)
Heiner Bowl Aug. 2019 Erzhausen (D)
Cheesebowl Sep. 2019 Nottwil (CH)
NAF World Cup 3.-6. Okt. 2019 Dornbirn (A)
Ghost Bowl Okt. 2019 Ingolstadt (D)
Baden Basho Nov. 2019 Karlsruhe (D)
Krampusbowl Dez. 2019 Wien (A)

nach oben

Tournament Rules

Schedule

Tournament Rules

This year the tourney will be reduced a bit in order to take it easy on all and take some work-load off of me during the preparation of the World Cup. The tournament will be a simple Resurrection style single-player tournament. Due to the restriction to 3 games and a maximum limit of 14 coaches, no NAF-trophy will be handed out.
The rules will follow entirely the tournament rules of World Cup VI with some smaller exceptions. The entire tournament will be played as day 3 of the World Cup (including all benefits of the previous days). All rules can be found the World Cup website. The exceptions are:


nach oben

Points

Single Coach:


Tiebreaker (Final table)

To determine the top 3 coaches the following order will be used:

  1. Individual points
  2. Total Tier of the coach
  3. Opponent Score
  4. Head-to-head
  5. Net Touchdowns
  6. Net Casualties
  7. Coin Toss


Prizes


Best Coach

The best coach of the tournament will receive a prize


Best Player

All regular SPP (COMP, TD, CAS, INT, but not MVP) will be recorded. The trainer of the best player will receive a prize.



Most Double Skulls

The coach who rolls most Skulls within the tourney received a prize. The following results are counted:

Double-Skull Points
1Skull RR 1Skull 1 Point
2Skull 2 Points
2Skull RR 2Skull 5 Points
3Skull 4 Points
3Skull RR 3Skull 10 Points



nach oben


SBBM-Logo

South German Blood Bowl Championship

The Big Boys Battle is part of the Supra-alpine Blood Bowl Championship Tournament Series. Tournaments in Southern Germany, Switzerland and Austria take part in this NAF-approved series. At every participating tournament points can be collected. The best three tournaments of each coach will count and the best coach at the end of the season will be crowned "SBBM Champion". Participating Tourneys are:

Turniere der SBBM
2019
Cheesebowl New Year Edition 2. Jan. 2019 Zurich (CH)
White Star Cup 26./27.Jan. 2019 Weissenburg i.Bayern (D)
Royal RumBBl 2./3.Mar. 2019 Berg bei Starnberg (D)
Rosenbowl 7-Apr. 2019 Dachau (D)
SBBM-Cup TBD Dornbirn (A)
Asgardbowl 4.May 2019 Aschaffenburg (D)
Big Boys Battle 30.May 2019 Lindau (D)
Blood and Guts Bowl 22./23.Jun. 2019 Nuremberg (D)
Thundergnome 29.Jun. 2019 Zurich (CH)
B7 Jul. 2019 Böblingen (D)
Down Town Bowl Aug. 2019 Bern (CH)
Heiner Bowl Aug. 2019 Erzhausen (D)
Cheesebowl Sep. 2019 Nottwil (CH)
NAF World Cup 3.-6. Oct. 2019 Dornbirn (A)
Ghost Bowl Oct. 2019 Ingolstadt (D)
Baden Basho Nov. 2019 Karlsruhe (D)
Krampusbowl Dec. 2019 Vienna (A)

nach oben